Untere Murg im Schnee

Von fez, 10. Februar 2013 21:20

Dieser Tag zählt zu den Höhepunkten, eine meiner schönsten Murgfahrten bisher: eiskalt, Schnee von klarer Sonne beschienen, kalt aber in der Sonne angenehm, blauer Himmel, von der Sonne durchleuchtetes surreal klares Wasser eilt über rötliche Granitplatten.

Am Grunde die Steine / Sie scheinen sich zu rühren / im klaren Wasser

Sôseki

Bei Minimalpegel paddeln Tricky und ich die Untere, es ist komplett alles fahrbar, an manchen Stellen zwar etwas hakelig aber immer genußvoll. Der Charakter der Unteren wird bei wenig Wasser ähnlich der Mittleren bei wenig Wasser – nur leichter. Der Granit kommt wunderschön zur Geltung.

Phantastischer Boof an der Neunerstufe

Panorama Theme by Themocracy