Salza > paddeln mit den Klassikern…

Von fez, 28. August 2007 20:41

noch surfe ich...

Riverrunner-Prädikat: wertvoll ******

Nun ist mir klar warum die Salza solch ein einen tollen Ruf genießt – sie ist einfach ein wunderschöner Bach ! Es gibt ca. 576 Kehrwässer, verschiedene Streckenabschnitte von “gaanz einfach” über “schon spannender” bis hin zu “richtig spassig” aber nie “hab die Hosen voll”. Dazu eine beeindruckende Landschaft und natürlich wunderbares türkisfarbenes Wasser. In Folge dessen kann es aber an den Wochenenden ziemlich voll werden. Unglaublich sind die Massen an raftenden Tschechen die auch gerne sangesfreudig die Nacht zum Tag machen.

Weiter lesen 'Salza > paddeln mit den Klassikern…'»

Ein Fest für die Sinne … der Allier

Von Raphael, 8. August 2007 10:17

Wieder einmal durfte ich die vergangene Woche einen meiner absoluten Wanderpaddelflüsse befahren – den Allier. Ausgangspunkt war Varennes – Endpunkt Charite s. Loire. Sehr zu meiner Freude spielte auch noch das Wetter mit – wir hatten eine Woche SONNE !!!

Weiter lesen 'Ein Fest für die Sinne … der Allier'»

Erstbefahrung am Ognon

Von Raphael, 8. August 2007 09:52

Nachdem wir den Ognon auf der Strecke zwischen Les Aynans und Beaumotte inzwischen wie unsere Westentasche kennen, stand uns der Sinn nach größeren Taten. Die restlichen 100km bis zur Mündung hatten unsere Neugier geweckt, zumal die Angaben aus dem DKV-Führer sehr dürftig waren und auch sonst so gut wie kein Material zu beschaffen war, mit Ausnahme einer privaten französichen Seite

Guckst Du!Die Bilder aus Google Earth und auch ein Blick auf die Landkarte versprachen gepflegtes Paddelvergnügen. Vor zehn Tagen gelang uns nun der Durchbruch :-) Die letzte Etappe zwichen Marnay und Broye kurz vor der Mündung wurde gepaddelt. Die Jahre zuvor hatten wir uns immer wieder in kleinen Schritten nach unten gearbeitet. Ognon bei Marnay

Weiter lesen 'Erstbefahrung am Ognon'»

Panorama Theme by Themocracy